logo

 

Sponsoren

Am vergangenen Dienstag wurde der Musketier- und Juniorencup ausgetragen. Das Club interne Turnier sorgte für tolle Stimmung und intensive Fechterlebnisse.


Rangliste:

Musketiere

1. Colin Rhiner

2. Yannik Krages
3.
Moritz Hofmann

Junioren und Erwachsene

1. Andi Haldimann
2.
Tamàs Kaiser
3. Gloria d’Incau
4.
Marc Vogelsang
5. Bigna Maissen
6. Isabelle Kartas
7.
Ulrich Stanchinger
8. Noel Hofmann
9. Emanuelly Nascimento
10. Martina Opel
11.
My-Nhien Nguyen

111025 brassard

Nach den Herbstferien wird wieder intensiv gefochten. So trafen sich am Dienstag, 25. Oktober 2011 Musketiere, Junioren und Erwachsene, um sich bei guter Stimmung zu messen.

kat2011
Foto von Daniel Voser, Wettingen

Das traditionelle Freiluftturnier des Fechtklub Baden zog wieder viele engagierte Fechterinnen und Fechter zur Ruine Stein. Sie stellten sich in drei Alterskategorien ihren Herausforderern. In insgesamt 94 Gefechten wurden die besten FechterInnen der Region Baden gesucht und gekührt. Dank guter Stimmung, schönem Wetter und der grosszügigen Unterstützung vieler freiwilligen Helfer wurde das Kaiser Albrecht Turnier auch dieses Jahr wieder zu einem unvergesslichen Event.

Emanuelli Nascimento beendet ihr 2. Turnier bereits in den Top 3.

Nach ihrem ersten Turnier, den Schweizer Meisterschaften in Zug, folgte vergangenes Wochenende der zweite Streich, die "Offenen Südbadischen Meisterschaften 2011" in Rheinfelden! Emanuelli schlug sich sehr erfolgreich gegen die harte Konkurrenz und gewann schlussendlich den sehr guten dritten Platz. Der Fechtclub Baden gratuliert herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Am 15. Mai 2011 nahmen Gloria und Bigna am zweitletzten Circuit national jeunesse dieser Saisons in St. Légier teil. In der ersten Runde gewannen beide 2 von 5 Gefechten. So erreichte Gloria den 11. Platz und Bigna den 16. Platz. In der zweiten Runde lief es besser, beide holten einen Sieg mehr, 3 Siege von 5 Gefechten. Nach der zweiten Runde besetzte Gloria den 11 Platz und Bigna Platz 12. In der Direcktaussscheidung musste Gloria gegen Kim Büch (Platz 6)  fechten. Trotz guter Leistung reichte es nicht zum Sieg und Gloria klassierte sich auf dem 11. Schlussrang. Bigna musste gegen die 5 Platzierte antreten. Den spannenden Kampf Stirn an Stirn gewann sie 15 zu 13. Im 4tel Final scheiterte sie an ihrer Gegnerin und wurde schlussendlich 8te von 24.

Mit zwei guten Resultaten ging es wieder zurück nach Baden.

Kategorie Cadets Damen und Herren

8. Gloria D'Incau
21. Bigna Maissen
66. Oliver Hüsler

Bigna und Gloria schafften es nach zwei Runden in die Direktausscheidung.
Bigna schied im 16tel Final (9:15) gegen Ana Volkinger aus,
Gloria im 4tel Final (13:15) gegen Delphine River.