logo

 

Sponsoren

f72

Am 04. Mai 2013 fand in Baden das jährliche Frühlingsturnier statt. Es war Fechtwetter, denn es war den ganzen Tag regnerisch. Es fanden einige Fechter den Weg in die Halle der Sportanlage Tannegg.

Bei Turnierbeginn waren wir 17 Fechter bzw. 3 Mannschaften. Das Frühlingsturnier ist ein Mannschaftsturnier. Die Mannschaften sind mit jeder Alterskategorie vertreten. Unser Sportchef Andi hat es wieder mal hingekriegt, dass die Mannschaften gleichstark waren. Nach der Ersten Runde war zwar nicht klar, dass die Mannschaften so stark waren. Denn vor allem die ganz Jungen Fechter zeigten eine hervorragende Leistung.

Zwischenrangliste Poule 1:

1. SUNSHINE ( Prabath, Lance, My-Nhien, Kai, Neil, Luca)
2. TRÖPFLI ( Isa, Colin, Cheryl, Moritz, Valentin)
3. PIKACHU ( Marc, Noel, Anja, Faisal, Leonardo, Leon)

Die zweite Runde war dann mit viel Spannung ausgefochten worden. Die Mannschaften wussten, dass sie nun nochmals eine gute Leistung zeigen müssen, um sich direkt ins Finale zu fechten. Jede Mannschaft gewann ein Gefecht und verlor auch eines. Somit musste die Trefferquote die Rangliste entscheiden.

Zwischenrangliste Poule 2:

1. PIKACHU
2. SUNSHINE
3. TRÖPFLI

Zusammen addiert ergab sich folgenden Stand nach den Runden:

1. SUNSHINE
2. TRÖPFLI
3. PIKACHU

SUNSHINE war somit schon für das Finale qualifiziert. Jetzt müssen in einem Halbfinale TRÖPFLI und PIKACHU nochmals ran. Das Gefecht war bis in die letzte Minute spannend, denn es gab immer wieder Führungswechsel. Am Schluss ging das Gefecht zu Gunsten der Mannschaft TRÖPFLI. Sie gewannen den Einzug ins Finale mit 30- 26.

Nun stehen sich die Mannschaften SUNSHINE und TRÖPFLI  gegenüber. Sie machten es auch sehr spannend, denn auch hier gab es immer wieder Führungswechsel. Als die ganz jungen Fechter aufeinander trafen, kam es zu einer tollen Fechtshow. Denn Valentin, der bereits länger im Club ist, trifft auf den jungen Luca. Dieser fechtet erst gerade mal seit einen Monat. Luca, der sich für sein erstes Turnier viel vornahm, konnte überraschend gut mit Valentin mithalten. Trotz Führungsabgabe freute sich Luca über seine Treffer.

Die Führung für TRÖPFLI war hart erarbeitet. Nun das Gefecht der Junioren des Clubs. My-Nhien gegen Cheryl. Das Gefecht stand bereits nach 30 Sekunden entschieden zu Gunsten des Teams TRÖPFLI, aber My-Nhien machte das unmögliche wahr und erzielte zwei Sekunden vor Schluss den Ausgleich. Das Gefecht ging somit in die Verlängerung. Vorteilsauslosung ging an My-Nhien, die dann auch direkt den ersten Angriff machte und das Gefecht mit diesem Angriff entscheiden konnte. Das Final Gefecht endet knapp mit 29 – 28 zu Gunsten SUNSHINE.

Schlussrangliste

1. SUNSHINE
2. TRÖPFLI
3. PIKACHU

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern für das gelungen Turnier!

Fotos (Farooq Haq)

  • f1
  • f10
  • f11
  • f2
  • f3
  • f4
  • f5
  • f6
  • f7
  • f8
  • f9
  • photo1
  • photo2
  • photo3
  • photo4